Dharma ist die direkte unmittelbare Unterweisung und Übertragung der Lehre und der höheren Bewusstseinsenergie." />

 

Lexikon der Meditation

Dharma (Die Lehre)

Die direkte unmittelbare Unterweisung und Übertragung der Lehre und der höheren Bewusstseinsenergie, geschieht in der Gemeinschaft und der Zusammenarbeit mit dem/der spirituellen Meister (-in). Meisterschaft entwickelt und bewahrheitet sich oft über zahlreiche Leben und bedeutet in der alles durchdringenden, allesumarmenden Wirklichkeit zu sein.

Meisterschaft bedeutet in erster Linie Meisterung des eigenen niederen Selbst (steht im Zusammenhang mit Gedanken und Emotionen) Meisterschaft hat mit Verzicht auf alle die Niederungen eines Selbst zu tun, früh übt sich darin und überprüft sich beständig, wer ein Meister werden will.

Claire Elsesser